Allgemeine Geschäftsbedingungen

I. Allgemeines


1. Diese Allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen (nachstehend als „AGB“ bezeichnet) gelten für die Nutzung der unentgeltlichen Dienstleistungen auf der Online-Plattform www.duz-wissenschaftskarriere.de (nachstehend als „Plattform“ bezeichnet).


2. Betreiber der Website und Anbieter der Dienste ist die Dr. Joseph-Raabe Verlags GmbH.


II. Leistungsgegenstand


1. Die Dr. Joseph Raabe Verlags GmbH möchte mit dem angebotenen Service Unternehmen und Jobsuchende zusammen bringen.


2. Der Jobsuchende kann ein Suchprofil einrichten und erhält nach erfolgreicher Registrierung 14-täglich Stellenangebote, die seinem Suchprofil entsprechen.


III. Nutzung der Plattform und Registrierung


1. Um die auf der Plattform angebotenen Dienstleistungen nutzen zu können, muss sich der Nutzer registrieren. Der bloße Aufruf der Internetseite ist natürlich auch ohne Registrierung möglich.


2. Sowohl die Registrierung als auch die dadurch mögliche erweiterte Nutzung sind derzeit kostenlos. Aus der Registrierung allein erwächst kein Anspruch auf Erhalt von Jobangeboten bzw. auf die Vermittlung eines Jobs.


3. Um sich erfolgreich registrieren zu können, müssen Sie Ihren Familiennamen und Ihre E-Mail Adresse und das Bundesland, in dem Sie leben, angeben und ein Passwort aussuchen. Daneben können weitere freiwillige Angaben zur Person gemacht werden. In jedem Fall ist der Nutzer verpflichtet, eine E-Mail Adresse anzugeben, welche gleichzeitig als Benutzername fungiert, und ein Passwort für die Nutzung des Nutzerkontos zu vergeben.


4. Für eine erfolgreiche und wirksame Registrierung muss sich der Nutzer ausdrücklich mit den jeweils gültigen AGB einverstanden erklären. Mit der Registrierung erkennt der Nutzer an, die AGB gelesen, verstanden und akzeptiert zu haben. Bei der Registrierung erhält der Nutzer die Möglichkeit, von den AGB Kenntnis zu nehmen. Die Geltung dieser AGB muss durch Setzen eines gesonderten Häkchens bestätigt werden. Ohne die Zustimmung zu den AGB kommt eine Registrierung nicht zustande.


5. Nach erfolgreicher Registrierung erhält der Nutzer eine Bestätigungs-E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse mit einem Link zur Aktivierung des Nutzerkontos. Um die Registrierung abzuschließen und das Angebot auf der Plattform nutzen zu können, musst das Nutzerkonto durch Anklicken des in der Bestätigungs-E-Mail enthaltenen Links aktiviert werden.


IV. Allgemeine Pflichten


1. Eine Mehrfachregistrierung, eine Registrierung unter falschem Namen oder unter mehreren E-Mail Adressen ist nicht zulässig.


2. Der Nutzer hat dafür Sorge zu tragen, dass sein Nutzerkonto ausschließlich von ihm genutzt wird. Er ist daher verpflichtet, die Zugangsdaten zu dem Nutzerkonto vertraulich zu behandeln und durch geeignete Maßnahmen sicherzustellen, dass kein Dritter Zugang zu dem Nutzerkonto und den Zugangsdaten erhält.


3. Der Nutzer ist verpflichtet, bei der Nutzung der Plattform und der Angebote von www.duz-wissenschaftskarriere.de sämtliche geltenden Rechtsvorschriften einzuhalten, und alles zu unterlassen, was das Angebot von www.duz-wissenschaftskarriere.de und die Verfügbarkeit der Plattform gefährden könnte. Es darf insbesondere keine Verbreitung schädlicher Programme oder Daten über die Plattform erfolgen. Zudem ist der Nutzer verpflichtet, alles zu unterlassen, was geeignet ist, den Ruf von der Dr. Josef Raabe GmbH oder den Ruf der Plattform zu beeinträchtigen.


V. Beendigung / Deaktivierung


1. Das Nutzerkonto kann zu jedem Zeitpunkt vollständig gelöscht werden.


VI. Haftung /Freistellung


Die Dr. Josef Raabe Verlags GmbH haftet abschließend nach folgender Maßgabe:


1. Die Dr. Josef Raabe Verlags GmbH haftet wegen der Unentgeltlichkeit des Angebotes und der Plattform ausschließlich für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit unbegrenzt.


2. Bei leicht fahrlässiger Verletzung vertragswesentlicher Pflichten (sog. Kardinalpflichten) ist die Haftung auf die vertragstypischen und vorhersehbaren Schäden begrenzt.


3. Ansprüche wegen der schuldhaften Herbeiführung von Schäden an Leben, Körper oder Gesundheit und nach dem Produkthaftungsgesetz bleiben unberührt.


4. Für den Verlust von Daten auf dem Rechner des Nutzers und ihre Wiederherstellung haftet die Dr. Josef Raabe Verlags GmbH in Übereinstimmung mit den vorstehenden Abschnitten nur, wenn ein derartiger Verlust durch zumutbare Datensicherung durch den Nutzer nicht zu verhindern gewesen wäre.


5. Der Nutzer erklärt sich bereit, die Dr. Josef Raabe Verlags GmbH von allen Schadensersatzansprüchen und sonstigen Ansprüchen Dritter freizustellen, die in Verbindung mit der Nutzung der Plattform und/oder der widerrechtlichen Weitergabe von Daten Dritter (Name, Bild, etc.) durch den Nutzer bei der Dr. Josef Raabe GmbH oder an Dritte entstehen.


VII. Inhalte Dritter


Die Dr. Josef Raabe Verlags GmbH kann Links zu anderen Webseiten oder Inhalten außerhalb der Internetseiten von www.duz-wissenschaftskarriere.de erstellen und in die Plattform integrieren, insbesondere durch die Einblendung von Werbebannern und/oder andere Werbemittel. Bei solchen durch Links zugänglich gemachten Inhalten handelt es sich um "fremde Informationen" im Sinne des § 8 Telemediengesetz (TMG). Die Dr. Josef Raabe GmbH macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen und schließt jegliche Haftung gemäß den Regelungen in Ziffer VI. dieser Nutzungsbestimmungen aus. Bei Links, die auf Seiten führen, die von der Dr. Josef Raabe GmbH betrieben werden, handelt es sich nicht um „fremde Informationen“.


VIII. Änderung der Nutzungsbedingungen


Änderungen der Nutzungsbedingungen behalten wir uns ausdrücklich vor. Solche Änderungen geben wir bekannt. Neue bzw. veränderte Nutzungsbedingungen werden erst mit der Zustimmung des Nutzers wirksam. Er hat dann die Wahl, diese zu akzeptieren und die Plattform unter diesen neuen Bedingungen zu nutzen oder einfach auf den Service von der Dr. Josef Raabe GmbH und die Nutzung der Plattform zu verzichten.


IX. Rechtswahl


Das durch diese Nutzungsbedingungen geregelte Nutzungsverhältnis zwischen dem Nutzer und der Dr. Joseph Raabe Verlags GmbH unterliegt dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Das Übereinkommen der Vereinten Nationen über den internationalen Warenkauf (CISG) findet keine Anwendung.


X. Gerichtsstandsvereinbarung


Sofern der Nutzer Kaufmann im Rechtssinne ist, wird Stuttgart als Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus und im Zusammenhang mit diesem Vertrag vereinbart.