Die Hochschule Rhein-Waal mit Standorten in Kleve und Kamp-Lintfort ist eine innovative und international ausgerichtete Hochschule mit interdisziplinären Bachelor- und Masterstudiengängen, die überwiegend in englischer Sprache gelehrt werden. Sie bietet hohe Qualität in der Lehre und ist forschungsstark in technischen, naturwissenschaftlichen und gesellschaftswissenschaftlichen Disziplinen.

Die Hochschule wurde 2009 gegründet. Zum Wintersemester 2018/19 sind rund 7.300 Studierende eingeschrieben, von denen etwa die Hälfte als internationale Studierende aus über 100 verschiedenen Ländern kommt. Die Region Niederrhein liegt in unmittelbarer Nähe des Wirtschaftszentrums Rhein-Ruhr und der Niederlande und somit zentral in Europa.

An der Hochschule ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle

der Präsidentin oder des Präsidenten
neu zu besetzen.

Die Präsidentin oder der Präsident vertritt die Hochschule gem. § 18 Abs. 1 HG NRW nach außen und ist nach § 33 Abs. 3 HG NRW Dienstvorgesetzte/r des aus ca. 300 Personen bestehenden wissenschaftlichen Personals.

Gesucht wird eine integrative, kommunikations- und überzeugungsstarke sowie durchsetzungsfähige Persönlichkeit, die sich den Ansprüchen der Hochschule in Forschung und Lehre verpflichtet weiß und die Hochschule nach innen und außen überzeugend repräsentiert.

Sie verfügen über
  • eine abgeschlossene Hochschulausbildung,
  • nachgewiesene Kompetenzen in Forschung und Lehre,
  • eine belegbare mehrjährige Führungs- und Organisationskompetenz, die Sie sich in leitenden Funktionen in der Wissenschaft – bevorzugt im Hochschulbereich – angeeignet haben.

Neben der deutschen beherrschen Sie auch die englische Sprache verhandlungssicher.

Den besonderen Herausforderungen einer jungen Hochschule stellen Sie sich mit großem Engagement. Ihre ausgezeichneten Führungsqualitäten, Ihre Teamfähigkeit und Ihre ausgewiesene Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit nach außen und innen sind im Hinblick auf die Vielfalt der Fachkulturen, die Diversität der Hochschulangehörigen und die Außenbeziehungen der Hochschule von besonderer Bedeutung. Sie tragen durch Mobilisierung der Potenziale in den Fakultäten mit Ideen und Strategien zur Entwicklung der Hochschule bei. Das Angebot an Studiengängen begleiten Sie mit einem Blick auf die Gesamtausrichtung der Hochschule und ihre internationale Vernetzung. Sie besitzen umfassende Kenntnisse und Erfahrungen im Wissenschaftsbetrieb, in der nationalen und internationalen Forschungsförderung sowie Erfahrungen in der Kooperation mit Wirtschaft, Verbänden und Politik.

Die Präsidentin oder der Präsident gestaltet in enger und vertrauensvoller Zusammenarbeit mit dem Präsidium die Zukunft der Hochschule Rhein-Waal.

Die Präsidentin oder der Präsident wird für eine Amtszeit von sechs Jahren gewählt. Wiederwahl ist zulässig. Die Besoldung erfolgt nach der Besoldungsgruppe W 3 gem. § 32 LBesG NRW zuzüglich einer Funktionszulage. Entsprechend der Bedeutung der Funktion sind weitere Funktions-Leistungsbezüge gemäß § 6 Hochschul-Leistungsbezügeverordnung möglich.

Die Hochschule Rhein-Waal strebt eine Erhöhung des Frauenanteils in Führungspositionen an und fordert entsprechend qualifizierte Frauen ausdrücklich auf, sich zu bewerben. Die Bewerbung geeigneter schwerbehinderter Menschen oder ihnen im Sinne des § 2 Abs. 3 SGB IX Gleichgestellter wird begrüßt.

Die Stelle ist auf Grund der Aufgabenvielfalt und der zu wahrenden Kontinuität der Aufgabenerledigung nicht teilzeitgeeignet.

Informationen über die Hochschule Rhein-Waal finden Sie auf unserer Internetseite unter www.hochschule-rhein-waal.de. Sollten Sie Fragen zum Bewerbungsverfahren haben, können Sie sich gerne an den Vorsitzenden der Findungskommission Herrn Prof. Dr. Krieg (E-Mail: Please enable Javascript oder Tel.: 02821 80673-48010) wenden.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen sind spätestens zum 19.11.2018 in elektronischer Form in einem Dokument zu richten an:

Hochschule Rhein-Waal
Der Vorsitzende der Findungskommission
Herr Prof. Dr. Aloys Krieg

E-Mail: Please enable Javascript



Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf www.duz-wissenschaftskarriere.de
Diese Stellenausschreibung ist im duz Wissenschaft & Management 09/2018 vom 02.11.2018 erschienen.

Fenster schließen E-Mail wird gesendet

Stellenangebot weiterempfehlen

Bitte Ihre E-Mail-Adresse eingeben. Die E-Mail-Adresse hat das falsche Format. Bitte die E-Mail-Adresse des Empfängers eingeben. Die E-Mail-Adresse hat das falsche Format. Bitte das Land des Empfängers eingeben.

Herzlichen Dank! Sie haben das Stellenangebot erfolgreich weiterempfohlen.

Die Empfehlung wurde nicht verschickt.

Bitte rufen Sie das Stellenangebot erneut auf und prüfen Sie Ihre Angaben.